PULVERIT

Das italienische Unternehmen produziert seit 1973 Pulverlacke. Durch konstante eigene Labor-Forschung, Weiterentwicklung und innovative Neuentwicklungen in Bezug auf Ästhetik, der chemischen und physikalischen Eigenschaften sowie deren Anwendbarkeit gehört Pulverit heute zu den führenden Produzenten am Markt. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein breites Produktprogramm für vielfältige Anwendungen und unterschiedliche Anforderungen der industriellen Pulverbeschichtung.
Neben einer kompletten Palette von traditionellen wärmehärtenden Produkten und einer Reihe hochhitzebeständiger Pulverlacke, steht auch eine neue Generation von photopolymerisierbaren Lacken zur Verfügung, die die Anwendung bei wärmeemp­findlichen Produkten ermöglicht.

Pulverit ist eine Tochtergesellschaft der ALCEA Gruppe.

AUFGABENSTELLUNG

Klare und geradlinige visuelle Gestaltung, Farb- und Formgebung sowie eine möglichst offene räumliche Aufteilung trotz relativ kleiner Standfläche. Einbindung von weit- und gut sichtbaren graphischen Elementen und augenfällige Präsentation der Exponate.

UMSETZUNG

Messestandkonzeption, Design, Werkplanung, Traversenkonstruktion, Beleuchtungskonzept, Graphik, Visualisierungen, Planung und Projektmanagement, Koordination, Produktionsabwicklung und Realisation. Idee, Organisation und Beschaffung des Eye-catchers Motorrad.

Abgehängter hinterleuchteter 5seitiger Deckenkubus, Dekupierter Acryl-Firmenschriftzug, 2farbiger Bodenbelag, auf Firmenfarben abgestimmtes Mobiliar, Präsentation der Exponate auf Augenhöhe (nicht sichtbare Wandmontage), XL-Lightbox.

 

Die MV Agusta ist nicht nur der emotionale Eye-Catcher, das Motorrad zeigt gleichzeitig die konkrete Anwendung einer Pulverlackbeschichtung beispielhaft aus einer Serienproduktion am Motorradrahmen auf.

SYSTEM

Mischbauweise

MESSEN

PaintExpo, Karlsruhe

STANDFLÄCHE

45 qm

<   Projekt   >